Home
news/aktuell
about us/über uns
my (meine) Lhasa´s
Zuchtphilosophie
puppy´s/ Welpen
Rasseinfo
show/result
Links
Vermittlung
Tibet in Not
contakt/Kontakt
Banner/Impressum

 

  

...wir das sind Gaby Wenzelmann
mit ihren Lhasa Apso´s...

...unser Kennel heißt "Kyasma´s"

 ---------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

 

 

 

 

 ...mein Geschichte mit meinen Hunden begann 2005...

 

2005 kam die Zeit meinen langersehnten Traum mir zu erfüllen.Ein Lhasa Apso sollte mein neues Familienmitglied werden, denn diese Rasse bezauberte mich einfach. Diese kleinen robusten Persönlichkeiten hatten es mir angetan, ich hatte mich reichlich informiert, ob durch Bücher oder Internet. Nun war nur die Frage, woher? Reinrassig sollte er sein und von einem guten seriösen Züchter, der uns auch bei Fragen zur Seite steht. Ich verlangte vielleicht viel, aber ich wollte auch alles richtig machen. Wo findet man verschiedene Züchter und Hunde hautnah, natürlich auf einer Ausstellung. Also  zur Hundeausstellung nach Dortmund und stellte mich an den Ring, in dem Lhasa´s ausgestellt und bewertet wurden. Es dauerte nicht lange und ich hatte mich in eine superschöne Hündin verliebt. Es war um mich geschehen, also nix wie hin zu Ihrer Besitzerin. Wir machten uns bekannt und der Anfang war getan. Ich reservierte einen Welpen aus Ihrem nächsten Wurf, denn auch Sie war überzeugt, bei mir bekommt er die Liebe die er braucht.

Dann kam der ersehnte Anruf. Meine kleine Maus erblickte am 30.05.2005 das Licht der Welt. Natürlich fuhr ich sie mir anschauen und war total begeistert, es war Liebe auf dem ersten Blick. Jetzt hieß es Tage zählen bis Sie bei mir war. Ende Juli war es soweit, mein neues Familienmitglied zog  ein. Ein Traum ging in Erfüllung, ich hatte einen kleinen Hund zum Liebhaben. Xindy war als Liebhaberhund gekauft wurden. Damals wußte ich noch nicht, es sollte ganz anders kommen. Sie entwickelte sich zu einer kleinen hübschen Lhasa Apso Dame , die das Zeug hatte, auch einmal ausgestellt zu werden. So ließ ich mich darauf ein, trat in den Club für Tibetische Rassen (KTR) im Verband des VDH und FCI ein, ließ Xindy mit Erfolg ankören.

 

           

Ich beantragte für meine Zucht unseren Zwingernamen, der mit viel Überlegungen ausgewählt wurde. Die ursprüngliche Geschichte des Lhasa Apsos, sollte dabei eine wichtige Rolle spielen. Erst durch den ersten Dalai

Lama (oberster Pristerherrscher des Landes), der ein paar kleine Hunde als Glücksbringer nur ganz besonderen Menschen schenkte, gelangten die ersten Lhasas 1928 nach Europa und Amerika. Daher entschloss ich mich für "Kyasma´s" ( frei übersetzt - Geschenk ) als Zwingername,denn der Lhasa Apso bringt einem viele glückliche Stunden und man bereut es nie, sich dieses Geschenk gemacht zu haben. Meine Lhasa Apso Hündin Xindy ist für mich wie ein Geschenk, sie bereitet mir sehr viel Freude und die Liebe die sie  bekommt, gibt sie mir tausendfach zurück. Ein Lhasa Apso ist ein Geschenk für uns Menschen, mit dem jeder gerne sein Lebenteilen möchte. 2007 begann ich mit meiner kleinen Liebhaberzucht unter meinem Zwingernamen "Kyasma´s ".

Ich lege sehr viel Wert auf Qualität und nicht auf Quantität. Meine Welpen werden mit viel Liebe und Aufmerksamkeit, bei mir im Haus und Garten aufgezogen. Es sind typvolle charakteristische Lhasa Apsos, kompakt, robust, mit viel Ausstrahlung und herrlichem Charakter...einfach zum Liebhaben.

 

 

 

kyasma´s welpen

 

 

...wir leben in einem kleinem Dorf im schönen Westerwald, eingezäuntes Grundstück mit Haus und Garten...

 

---------------------------------------------------------------------------

www.lhasa-apso-kyasma.de  |  g.wenzelmann@t-online.de